Lassen Sie sich beraten!

Loading...

Herzlich Willkommen und Grüezi!

Die Schweiz ist für viele Deutsche nicht nur das kleine Alpenland im Herzen Europas. Es hat weitaus mehr zu bieten als Schokolade, Käse, Berge und Uhren. Tausende von Grenzgängern arbeiten bereits in der Schweiz. Ob auf dem Bau, im Gesundheitswesen als Pflegehelfer oder Arzt, in der Pharmaindustrie oder im kaufmännischen und IT-Bereich. Es werden ständig Fachleute und Spitzenkräfte gesucht.

Als auf Grenzgänger spezialisierte Versicherungsagentur sind wir Ihr erfahrener Ansprechpartner zu allen Fragen der Krankenversicherung, Altersvorsorge, Nettolohn-Information und weiteren wichtigen Themen.

Wir sind mit 5 grenznahen Beratungsstellen in Deutschland und in der Schweiz persönlich für Sie da und stehen seit über 18 Jahren für eine qualifizierte und kompetente Beratung. Profitieren auch Sie von dieser langjährigen Erfahrung und erhalten Sie Informationen, die etwas tiefer gehen als nur ein einfaches Angebot. Wir beraten nach dem Motto "Mehr Wissen, mehr Vertrauen, richtig entscheiden".

Produkte aus unserem Portfolio:

1 

Krankenversicherung

Als Grenzgänger haben Sie das Privileg, aus 3 Varianten der Krankenversicherung wählen zu können.

Mit den gesetzlichen und der privaten Versicherung stehen dem Grenzgänger insgesamt 3 Varianten zur Auswahl. Wir informieren Sie umfassend über Ihre Möglichkeiten und erstellen ein individuelles Angebot, welches die für Sie sinnvollste Variante berücksichtigt.

Durch unser Angebot profitieren Sie mehrfach:

  • Günstige Beiträge
  • Individuelle Leistungen
  • Hohe Beitragsrückerstattung möglich
  • Hohe Zahnleistungen
  • Versicherungsschutz in CH und D

Ihr optimales Angebot

als Grenzgänger in die Schweiz

kostenlos und unverbindlich

Altersvorsorge

Profitieren Sie von unserem 3-Säulen-System für Grenzgänger.

Die Schweizer Alters- und Hinterbliebenenvorsorge wurde bereits 1972 mit dem 3-Säulen-System in der Verfassung verankert. Neben der ersten Säule (AHV) sorgt die zweite Säule mit der obligatorischen beruflichen Vorsorge (BVG) für die Grundsicherung im Alter. Die wichtigste Säule – die freiwilige 3. Säule – steht aber Grenzgängern nicht regulär zur Verfügung. Wir lösen dieses Problem mit der Direktversicherung nach § 3 Nr. 63 EStG – zahlen Sie für Ihr Alter ein und lassen Sie sich vom Staat dabei kräftig unterstützen.

  • Die beste Kombination für Ihre Einkommens- und Arbeitssituation
  • Beitragsvorteil aus der Steuerersparnis von bis zu 47%
  • Sonderzahlungen möglich
  • Steuerbegünstigte Einzahlungen von bis zu 4.704,- Euro möglich

Ihr optimales Angebot

als Grenzgänger in die Schweiz

kostenlos und unverbindlich

Nettolohn-Information

Ihr Vorteil für die Gehaltsverhandlung oder private Finanzplanung: unsere Nettolohn-Imformation.

Wieviel Netto bleibt Ihnen als Grenzgänger von Ihrem Brutto? So einfach die Frage auch ist, so komplex und verschieden ist jeder einzelne Fall. Wir versuchen Licht ins Dunkel zu bringen. Ihre Lohnverhandlungen gehen in die entscheidende Phase, bzw. Sie haben bereits Ihren Arbeitsvertrag in der Tasche. Nun möchten Sie wissen, was am Ende Netto für Sie übrig bleibt. Wir informieren Sie in einer umfassenden Informationsbroschüre über die zu erwatenden Abzüge in der Schweiz, der Steuern in der Schweiz und in Deutschland und Ihrer Krankenversicherung.

  • Darstellung der Abzüge in der Schweiz
  • Aufstellung der Steuern in CH und D
  • Wichtige Orientierungshilfe
  • Perfekt für anstehende Lohnverhandlungen

Ihre Nettolohn-Information

Wir sagen Ihnen was übrig bleibt!

kostenlos und unverbindlich

Unsere Beratungsstellen in Deutschland und der Schweiz

Beratungsstelle Hochrhein
Hauingerstrasse 18
D-79689 Maulburg
Telefon: +49 7622 688 72-25
Telefax: +49 7622 688 72-26
hochrhein@ggvss.de

Beratungsstelle Dreiländereck
Körnerstraße 14
D-79539 Lörrach
Telefon: +49 7621 159 4966
Telefax: +49 7621 159 4967
dreilaendereck@ggvss.de 

 

Beratungsstelle Rheintal
Franz-Haas-Str. 12
D-79761 Waldshut-Tiengen
Telefon: +49 7741 695 99-94
Telefax: +49 7741 695 99-95
http://www.ggvss.de

 

Beratungsstelle Bodensee
Lohnerhofstr. 2
D-78467 Konstanz
Telefon: +49 7531 350 49-60
Telefax: +49 7531 350 49-61
bodensee@ggvss.de

 

Beratungsstelle Schweiz
Am Kägenrain 1-3
CH 4153 Reinach
Telefon: +41 61 711 68-46
Telefax:  +41 61 711 68-47
schweiz@ggvss.de

 

 

[hmapsprem id=1]